Kontakt
 
 Logos IFE 2013_Deu.png

Tennenbacher Str. 4 (2. OG)
D-79106 Freiburg
 
Tel.:+49 761 203-3689
Fax:+49 761 203-3690
Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Publikationen Sonderheft European Journal of Forest Research
Artikelaktionen

Sonderheft European Journal of Forest Research

ejfr_cover.jpg        Im European Journal of Forest Research ist unter dem Titel „Socio-Economics in Forestry“ ein Sonderheft erschienen, das aus Anlass und zu Ehren des 60. Geburtstags von Prof. Oesten in Angriff genommen und von Achim Schlüter und Roderich v. Detten als Guest Editors betreut wurde. (vgl. http://www.springerlink.com/content/un31141g3737/)

Das Special Issue entstand aus dem Wunsch heraus, eine Vielfalt von Forschungsansätzen jenseits einer neoklassisch orientierten Forstökonomie zu präsentieren, die sich mit der Beziehung Mensch-Wald in einem weiten Kontext befassen.  Die im Sonderheft versammelten Beiträge von aktuellen, ehemaligen und assoziierten Mitarbeitern, Kolleginnen und Weggefährten  von Prof. Oesten bilden den weiten Rahmen des sozio-ökonomisch ausgerichteten Forschungsprogrammes ab, welches das Institut für Forstökonomie in Freiburg charakterisiert.

  • Socio-economics in forestry (Editorial)
    Achim Schlüter & Roderich von Detten (siehe hier)
  • Heiko Garrelts & Michael Flitner: Governance issues in the Ecosystem Approach: what lessons from the Forest Stewardship Council? (siehe: hier)
  • Gloria Domínguez & Margaret Shannon :A wish, a fear and a complaint: understanding the (dis)engagement of forest owners in forest management (siehe: hier)
  • Peter Deegen, Martin Hostettler & Guillermo A. Navarro: The Faustmann model as a model for a forestry of prices (siehe: hier)
  • Liviu Nichiforel & Heiner Schanz: Property rights distribution and entrepreneurial rent-seeking in Romanian forestry: a perspective of private forest owners (siehe: hier)
  • Chantal Ruppert-Winkel & Georg Winkel: Hidden in the woods? Meaning, determining, and practicing of ‘common welfare’ in the case of the German public forests (siehe: hier)
  • Louise Fortmann & Heidi Ballard: Sciences, knowledges, and the practice of forestry (siehe: hier)
  • Achim Schlüter & Markus Koch: Institutional change in the forest sector: trust and mental models (siehe: hier)
  • Marc Hanewinkel & Susan Hummel & Axel Albrecht: Assessing natural hazards in forestry for risk management: a review. (siehe: hier)
  • Roderich von Detten: Sustainability as a guideline for strategic planning? The problem of long term forest management in the face of uncertainty. (siehe hier)
  • Errol Meidinger: Forest Certification and Democracy. (siehe hier).


 

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge